Ferrari SF1000: Die Scuderia enthüllt 2020er F1-Renner

Ferrari SF1000 2020

Der Name sickerte schon vor ein paar Tagen durch, nun ist der (rote) Vorhang gefallen. In Reggio Emilia feierte der brandneue Ferrari SF1000 Premiere. Die Frage ist klar: Ist die neue rote Göttin endlich WM-würdig?

Großer Pomp im altehrwürdigen Teatro Romolo Valli in Reggio Emilia: Rund 30 Minuten vom Stammsitz Maranello zeigte Ferrari seinen neuen Renner für die Formel 1-Saison 2020. Name: Ferrari SF1000. Angelehnt an das 1.000ste WM-Rennen, dass Ferrari 2020 beim GP Kanada absolviert. Zumindest, wenn der GP China nicht wegen dem Coronavirus ins Wasser fällt. Das Ziel ist jedenfalls klar: Der SF1000 soll endlich wieder den Titel nach Maranello holen. Schließlich liegt der letzte WM-Titel mittlerweile über zehn Jahre zurück. Den letzten Konstrukteurstitel holte Ferrari 2008. Der letzte Fahrertitel geht sogar auf 2007 und Kimi Räikkönen zurück.

Scuderia Ferrari Armbanduhr 830595
gasoline.gallery Formel 1 Tasse - Sebastian Vettel - Scuderia Ferrari Mission Winnow rot Kaffeebecher
Thrustmaster Steering Wheel Scuderia Ferrari F1 Bundle 4160764 Race Kit

2020: Holt Vettel für Ferrari endlich die WM?

So oder so: Vettel ist 2020 scharf auf seinen fünften Titel sein. Den ersten in rot. Kaum weniger motiviert ist allerdings Charles Leclerc, der schon 2019 dem Deutschen Paroli bot. Apropos: Der Jungspund verlängerte seinen Vertrag bei den Roten vorzeitig bis 2024. Wem die Zukunft gehört, ist damit wohl klar. Ferrari gab beim Design jedenfalls mächtig Gas. Teamchef Mattia Binotto nahm bei der Premiere sogar die Worte „extrem“ sowie „komplett anders“ in den Mund. Also im Vergleich zum 2019er Renner SF-90, dessen Zahl an den 90. Geburtstag von Ferrari erinnerte.

Ferrari SF1000 2020

Doch egal, 2020 will Ferrari besser abschneiden. 2019 reichte es für Leclerc (254 Punkte) nur für Platz vier, für Vettel (240 Punkte) sogar nur für P5. Die Frage: Ist der neue Ferrari SF1000 tatsächlich sieg- und vor allem WM-würdig? Nicht unbedingt, gab es zuletzt doch böse Meldungen, wonach die Ferrari-Mannen vom neuen Renner wenig begeistert sind. Von gravierenden Fehlern in der Aerodynamik munkelt man.

Ferrari SF1000: mehr Abtrieb, weniger Top Speed?

Fakt ist: Beim SF1000 legte Ferrari den Fokus auf mehr Abtrieb, womit man wohl den Top Speed-Vorteil opfert. Dennoch: Ein neues Konzept erscheint nur logisch. Schließlich verlor Ferrari 2019 böse in den Kurven. So gewannen die Roten 2019 gerade mal drei Rennen: Belgien und Italien (jeweils Leclerc) sowie Singapur (Vettel). Ferrari hat daher laut Binotto alles „enger zusammengepackt“ und so ein „schlankeres Design“ kreiert. Vettel stimmt zu und spricht von „einigen cleveren Lösungen“.

Bestseller Nr. 1
Bestseller Nr. 2
Scuderia Ferrari Armbanduhr 830595
Chronographenwerk; Gehäusedicke 11,15mm; Rotes Zifferblatt; Schwarzes Silikonarmband mit roten Details
139,51 EUR
Bestseller Nr. 3
Vettel 5 T-Shirt Scuderia Ferrari F1 Racing SF Team Driver Offiziell
Ferrari; Herren T-Shirt; Offizielle Ware
61,00 EUR

Trotzdem steckt noch eine Menge vom Vorgänger im neuen Ferrari SF1000, bleiben die Regeln doch stabil. Dem Konzept des nach außen flacher werdenden Frontflügel bleiben die Roten zum Beispiel treu. Änderungen gibt es trotzdem zahlreiche, etwa an Aufhängungen und Motor. Fans sollten sich daher trotz der ähnlichen Optik nicht vom SF1000 täuschen lassen. Und Gerüchte erst mal außen vor lassen. Was der neue rote Renner taugt, erfahren wir aber wohl erst in Australien.

Ferrari SF1000 2020

Ferrari SF1000 2020

Ferrari SF1000 2020

Ferrari SF1000 2020

Ferrari SF90 Nr 5 Sebastian Vettel Saison 2019 Matt Rot mit Sockel 1/18 Bburago Modell Auto
PUMA Scuderia Ferrari Rennfahrer Langarm Hemd 600788-01
Michael Schumacher T-Shirt Speedline rot

Bilder: Ferrari

Teile diesen Artikel mit deinen Buddys!

Hinweis Amazon: Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten / letzte Preis-Aktualisierung am 8.04.2020, es gelten die Preise auf der Amazon-Webseite zum Zeitpunkt des Kaufs / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.